You are currently viewing So machst du dein eigenes Mandelmus
Mandelmus

So machst du dein eigenes Mandelmus

Die Preise für Mandelmus steigen kräftig an. Mit einem guten Mixer der einiges leisten kann, mache das Mandelmus selbst. Es lohnt sich und ist nicht schwierig. Ein köstlicher Brotaufstrich kombiniert mit Honig oder als Dipp für Obst. Müsli und Dessert verfeinern sind die Schwerpunkte bei denen Mandelmus eingesetzt wird. Ein e tolle Ergänzung bei einer vegetarischen /veganen Ernährungswiese, da Magnesium und wertvolles Eiweiß und B-Vitamine eine sinnvolle Nahrungsergänzung darstellen.
 
So wird es zubereitet
500 g Mandelkerne (ungeschält)  
Ich empfehle nicht mehr als 500 g Mandeln zu verarbeiten, ansonsten entsteht nur Mandelmehl
Backofen auf 150 Grad bei Ober-/Unterhitze für ca. 5 Minuten vorheizen. Die Mandeln auf einem Backblech ausbreiten und für ca. 5-7 Minuten rösten. Die Cremigkeit des Mandelmuses hängt von der Röstzeit ab. Also nicht zu lange rösten, weil das Öl sonst verdampft und die gewünschte Cremigkeit nicht entstehen kann.
Nun die Mandeln abkühlen lassen und die Mandeln in den Mixergeben mit einer Prise Salz und wer mag gibt auch eine Prise Zimt dazu. Nun wird auf niedrigster Stufe angefangen zu mixen, also eher rühren, als mixen. Dabei entsteht ein Mandelmehl. Dieses immer wieder in Abständen mit einem Spatel nach unten Richtung Messer schieben.
Mixer abschalten nach 1-2 Minuten abkühlen lassen. Dann wieder erneut auf eine etwas höhere Stufe schalten und wieder 1-2 Minuten weiter mixen. Das Mandelmehl beginnt sich zu verändern und nimmt eine breiige Konsistenz an.
Das zeigt, dass da Öl der Mandel auszutreten beginnt.
Immer wieder mit dem Spatel die Masse zusammenschieben damit alles gemixt werden kann. Um den Mixer nicht zu überfordern oder er zu heiß wird, immer wieder ausschalten und 1-2 Minuten pausieren. Wenn das Mus eine seidige glatte Konsistenz angenommen hat, kann es in sterile Marmeladengläser eingefüllt werden. (mit kochend heißem Wasser ausspülen genügt) So hat man immer Mandelmus für den Bedarf zur Hand.
Hinweis: Ein Küchenroboter wie z.B. ein Thermomix, oder ähnliche Maschinen erleichtern die Zubereitung von Mandelmus, da man entsprechendes Programm einsetzten kann. Doch auch jeder Hochleistungsmixer eignet sich dafür.  
Wer mag aromatisiert das Mus mit Vanille oder Zimt

Schreibe einen Kommentar